Psychologische Beratung und Psychotherapie in 1080 Wien - Dr. Gruber

kassendiagnostik erwachsene & jugendliche (ab 15 jahren)

klinisch-psychologische untersuchung als leistung der gebietskrankenkassen (kassendiagnostik) !

klinisch-psychologische diagnostik bzw. kassendiagnostik ist eine leistung der gebietskrankenkassen. dies bedeutet, dass bei einer untersuchung direkt mit der krankenkasse verrechnet wird, und für sie keine kosten anfallen.

was brauche ich für eine klinisch-psychologische- oder kassendiagnostik ?

alles was sie brauchen ist eine überweisung vom praktischen arzt oder jedem anderen facharzt. auf diesem überweisungsschein muss eine durch die diagnostik abzuklärende fragestellung vermerkt sein.

was sind gängige fragestellungen für klinisch-psychologische diagnostik ?

anbei einige beispiele aus der täglichen praxis:

  • genaue eingrenzung einer bestehenden symptomatik (z.B.: lang andauernde depressionen, genaue abklärung verschiedener formen von angststörungen)
  • ist die subjektiv bemerkte verminderung der gedächtnisleistungen anzeichen einer demenziellen erkrankung ? (demenzcheck)
  • welche ursache hat die subjektiv festgestellte beeinträchtigung des konzentrationsvermögens ?
  • welchen anteil hat die psyche an der entstehung und aufrechterhaltung körperlicher krankheiten ? (psychosomatik)
  • leistungsfeststellung nach organischen erkrankungen (z.B.: nach einem schlaganfall)

wo finden die untersuchungen statt ?

dr. klaus gruber
kassenpraxis für klinisch-psychologische diagnostik
1080 wien, Lederergasse 28/10

termine nur nach vorheriger vereinbarung !

tel.: 0676 / 51 88 664

 

Sie können jederzeit unter 0676/5188664 anrufen, eine email an klaus.gruber@psychologe.org schreiben oder online einen Termin buchen.